admin

Kirmesburschen spenden….

Könnt ihr euch noch erinnern? Im September standen unserer Spendendosen für die Freiwillige Feuerwehr Altenahr auf der Kirmes in Kirchheim. Ein höhrer 3stelliger Betrag kam am Ende dabei heraus ….Dafür danken wir euch allen. Besonderen Dank geht übrigens der Burschenschaft die von sich aus die Gesamtsumme der Spenden erhöht hatAllerdings sind unsere Freunde aus dem …

Kirmesburschen spenden…. mehr »

Unsere Bambinis bei der Polizei!

Unsere Bambinis bei der Polizei! Nein sie haben nichts angestellt. Wir durften die Autobahnpolizei in Bad Hersfeld besichtigen…1x richtige Handschellen in die Hand nehmen, ein Polizeiauto aus der Nähe betrachten, einmal eine Zelle anschauen und vieles vieles mehr. Sicherlich ein unvergessliches Erlebnis für jeden unserer Kids. Vielen Danke liebe Polizei Hessen ! #Polizei #Autobahnpolizei #kinderfeuerwehr …

Unsere Bambinis bei der Polizei! mehr »

Ein ereignissreiches Wochenende liegt hinter uns!

Ein ereignissreiches Wochenende liegt hinter uns!Am Samstag bestanden eine Mannschaft der Jugendfeuerwehr die Prüfungen der Leistungsspange und sind somit Träger der höchsten Auszeichnung der Deutsche Jugendfeuerwehr ! WIR SIND STOLZ AUF EUCH! Weiterhin übten die Feuerwehren im Aulatal die Brandbekämpfung eines Wohnhauses und die Kernfeuerwehr musste zu zwei Pkw-Bränden an fast gleicher Stelle ausrücken.DANKE euch …

Ein ereignissreiches Wochenende liegt hinter uns! mehr »

Bei uns kann sowas nicht passieren

„Es entspricht der Lebenserfahrung, dass mit der Entstehung eines Brandes praktisch jederzeit gerechnet werden muss. Der Umstand, dass in vielen Gebäuden jahrzehntelang kein Brand ausbricht, beweist nicht, dass keine Gefahr besteht, sondern stellt für die Betroffenen einen Glücksfall dar, mit dessen Ende jederzeit gerechnet werden muss.“ (OVG Münster, Az. 10 A 363/86)

Fluchtwege in Tiefgaragen müssen immer frei zugänglich sein!

Leider fällt uns bei zahlreichen Brandschutzbegehungen im Zuge der sog. Feuerbeschau aber auch bei vielen Einsätzen immer wieder auf, dass notwendige Flucht- und Rettungswege in Tiefgaragen bzw. auch in allen Anderen öffentlichen Bereichen  nicht frei zugänglich sind. Häufig sind Türen, die als Fluchtwege laut Genehmigungsbescheid und Bauordnung gefordert und ausgewiesen sind, entweder nicht korrekt beschildert …

Fluchtwege in Tiefgaragen müssen immer frei zugänglich sein! mehr »

Scroll to Top